Tauchen am Silbersee Haltern

tauchen silbersee haltern verboten

Das Tauchen am Silbersee Haltern ist seit 2009 verboten. Bis dahin war der Silbersee II ein beliebter Spot für Gerätetaucher.

Tauchen am Silbersee Haltern

Durch die teils schlechte Sicht für Taucher, einigen Erdrutschen und des bis 2009 noch laufenden Abbaubetriebes wurde der Silbersee für Taucher gesperrt. Erlaubt war das Tauchen vom 01.07.2007 bis April 2011.

Die Quarzsand Abbauarbeiten am Silbersee wurden im Jahr 2014 eingestellt, eine Neueröffnung und Freigabe erfolgte bislang jedoch nicht. So wird auch die in 8 Meter Tiefe liegende Übungsplattform zum Tauchen bis auf Weiteres ungenutzt bleiben.

Auch im Halterner Stausee darf nicht getaucht werden. Tauchmöglichkeiten in Haltern bietet das örtliche Hallenbad.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*